Exposé:
Betreuung in der Metropolregion Hannover-Braunschweig

Bodelschwinghstr. 2, 31061 Alfeld
(Niedersachsen, Lk. Hildesheim)
Jetzt Kaufpreisliste ansehen und Apartment aussuchen!
30 betreute Wohnungen
Fertigstellung
10.2023 bis 04.2024
min. 25 Jahre Betreibervertrag
mit cosiq GmbH

Alles über diese Pflegeimmobilie

Nur bei uns!

. Übernahme der Notar- und Grundbuchkosten beim Erwerb eines Apartments!

. Immer Provisionsfrei und "Bester-Preis" Garantie

Finanzierungs-Kontingente verfügbar!

. Bankdarlehen: max. 90% des Kaufpreises: ab 3,4 % p.a.

Objektdaten
Alles rund um die Pflegeimmobilie

41,77 m² – 65,37 m²

Größen

212.799 € – 333.025 €

Kaufpreise

5.094 €

Kaufpreis / m²

585 € – 916 €

mtl. Mieteinnahmen

40 € mtl.

laufende Kosten

3,30 % p.a.

Mietrendite

65 %

Indexierung

cosiq GmbH

Betreiber

min. 25 Jahre

Betreibervertrag

A (41 kWh/m²a)

Energieklasse

ja

SGB XI - Absicherung

Ist dieses Objekt interessant für Sie?
Jetzt Kaufpreisliste ansehen und Apartment aussuchen!
Beschreibung
Pflegeimmobilie in Alfeld, Niedersachsen als Kapitalanlage kaufen
In Alfeld entstehen in einem attraktiven Neubau 30 speziell für dieses Konzept ausgelegte Wohneinheiten mit unterschiedlichen Zuschnitten und Größen.

Es gibt sie sowohl in Ausführungen für Ein- als auch für Zwei-Personen-Haushalte. Sechs Wohnungen befinden sich im Erdgeschoss, jeweils acht Wohnungen in den drei Obergeschossen. Allen Wohneinheiten gemein ist die lichte Ausführung mit einem modern kombinierten Wohn-, Koch- und Essbereich, einem separaten Schlafzimmer, einem ansprechenden Duschbad inklusive Waschbecken und WC sowie einem praktischen Abstellraum. Zudem verfügen alle Wohnungen über einen eigenen Balkon beziehungsweise eine eigene Terrasse. Im Erdgeschoss steht darüber hinaus ein einladend eingerichteter Gemeinschaftsraum zur Verfügung. Für die zukünftigen Bewohner verbindet sich hier somit ein altersgerechtes Leben in einer eigenen Wohnung wie bei einem normalen Mietverhältnis mit der Geborgenheit, nie auf sich allein gestellt zu sein, und in einer stabilen Gemeinschaft zu Hause zu sein. So leben Senioren ganz „in den eigenen vier Wänden“, sind dabei aber stets sicher umsorgt, genießen die Gemeinschaft und erhalten, wenn erforderlich, die benötigte Unterstützung im Alltag.
Das Betreute Wohnen ergänzt dabei das Angebot der Stationären Pflege, die in der benachbarten Einrichtung des Wohn- und Pflegezentrums St. Elisabeth in 120 Einzelzimmern offeriert wird, sowie einer Tagespflegeeinrichtung für 16 Personen an gleicher Stelle. Eine Besonderheit: Die im Ort und der Region bereits etablierte Einrichtung wird derzeit im Zuge eines innovativen Sanierungskonzepts modernisiert, indem im Süden des Bestandsbaus auf selbigem Grundstück parallel zum Pflegebetrieb ein Ersatzneubau errichtet wird. So entsteht also ein Angebot, das sich aus Stationärer und Tagespflege sowie Betreutem Wohnen zusammensetzt und so ein Komplettpaket mit individuellen Ansätzen für ein angenehmes Leben im Alter schafft. Wie es um den Bedarf dieser Pflegeplätze bestellt ist, verdeutlicht ein kurzer Blick in die Statistik. Betrachtet man die Altersstruktur in Niedersachsen, so zeigt sich, dass die Anzahl der Hochbetagten – also Personen, die 80 Jahre alt oder älter sind – auf bis zu 865.000 Personen im Jahr 2050 steigen wird. Ihr Anteil an der Gesamtbevölkerung wird sich von heute 4,7 Prozent auf 11,3 Prozent mehr als verdoppeln. Gleichzeitig steigt mit höherem Alter aber auch die Wahrscheinlichkeit, pflegebedürftig zu werden: 2019 waren in Niedersachsen 22,2 Prozent der Altersgruppe 75 bis unter 85 Jahre pflegebedürftig; in der Altersgruppe 85 bis unter 90 Jahre waren es bereits 55,5 Prozent und in der Altersgruppe 90 Jahre und älter gar 82,8 Prozent. Dieser Entwicklung mit einem schlüssigen Gesamtkonzept Rechnung zu tragen und in direkter Nachbarschaft „aus einer Hand“ anzubieten, schafft kurze Wege und Synergieeffekte. Weitere positive Standortfaktoren sind in der überwiegend von gutverdienenden Familien in neueren Eigenheimen bewohnten Nachbarschaft das Ameos Klinikum Alfeld sowie Allgemeinmediziner, Zahnärzte und Apotheken.

All dies macht die Immobilie zu einer überaus attraktiven Adresse – und zwar sowohl für ihre Bewohner wie selbstverständlich auch für Investoren.
Hat Sie die Immobilie überzeugt?
Jetzt aktuellen Verkaufsstand erfahren und Apartment reservieren!
Über den Standort und Region
Warum die Alfeld im Landkreis Hildesheim ein guter Standort für den
Kauf einer Pflegeimmobilie als Geldanlage ist
Die Stadt Alfeld liegt idyllisch eingebettet ins Leinetal im südlichen Niedersachsen. Sie ist das Zuhause von rund 19.000 Einwohnern, gehört zum Landkreis Hildesheim und damit zur Metropolregion Hannover-Braunschweig-Göttingen.

Das Gebiet der Metropolregion erstreckt sich von Nienburg (Weser) im Norden und bis zur Landesgrenze nach Hessen und den Harz. Auf rund 19.000 Quadratkilometern leben etwa 3,8 Millionen Menschen. Die Metropolregion Hannover-Braunschweig-Göttingen ist damit etwas größer als der Freistaat Sachsen und nur geringfügig kleiner als das Bundesland Rheinland-Pfalz; sie hat mehr Einwohner als Berlin (3,5 Millionen) und unwesentlich weniger als Rheinland-Pfalz (4,0 Millionen). Das über die B3 jeweils eine knappe Autostunde von der Landeshauptstadt Hannover und dem Wissenschaftszentrum Göttingen entfernt liegende Alfeld versteht sich als Industriestandort im ländlichen Raum.
Die örtliche Wirtschaft ist geprägt von mittelständischen Unternehmen, die unter anderem im Maschinen- und Anlagenbau, in der Lasertechnik, im Telekommunikationsbedarf, Formenbau, im Segment Pulverbeschichtungen und im Bereich alternativer Energien tätig sind. Größter Arbeitgeber im Ort ist die Sappi Alfeld GmbH, die als papierverarbeitender Betrieb mit rund 800 Beschäftigten hochfeine Papiere herstellt.

Landschaftlich ist Alfeld geprägt von der Lage im Leinebergland. Diese Mittelgebirgslandschaft wird gerade im Alfelder Raum bestimmt von beiderseits der Leine vergleichsweise steil abfallenden Höhenzügen. Während in den Höhenlagen dichte Buchenwälder dominieren, werden die Senken über weite Strecken ackerbaulich genutzt. Die Innenstadt von Alfeld – speziell die hübsche historische Altstadt – wartet derweil mit einer Vielzahl von Einzelhandelsgeschäften und Gastronomiebetrieben auf, die von Restaurants mit deutscher und internationaler Küche bis hin zu charmanten Eiscafés und gemütlichen Biergärten reichen. Überregionale Bedeutung besitzt das Alfelder Fagus-Werk, das im Jahr 2011 vom UNESCO Welterbekomitee in die Weltkulturerbeliste aufgenommen wurde und zu den aktuell 42 Welterbestätten in Deutschland zählt.

So vereint Alfeld die Lage in einer ländlichen Region mit der Nähe zu mehreren Großstädten und einem vielseitigen kulturellen Angebot zu einem besonders reizvollen Standort.

Einige Interessante Kennzahlen und Statistiken
zu Alfeld und der Region (Stand: Q1.2024)

19.061

Einwohner

(Alfeld)

429.100

Einwohner

(30 km Umkreis)

25.455 €

Kaufkraft

(Landkreis Hildesheim)

34,1 %

ab 65 Jährige

(Landkreis Hildesheim)

Bodelschwinghstr. 2 31061 Alfeld
Entfernungen (Luftlinie)
  • Hildesheim: 20 km
  • Hannover: 43 km
  • Göttingen: 51 km
  • Braunschweig: 57 km
  • Paderborn: 78 km
  • Bielefeld: 88 km
Bodelschwinghstr. 2 31061 Alfeld
Entfernungen (Luftlinie)
  • Supermarkt: 900 m
  • Haltestelle: 100 m
  • Arzt: 200 m
  • Apotheke: 700 m
  • Innenstadt: 1,1 km
Ist dieses Objekt interessant für Sie?
Jetzt Kaufpreisliste ansehen und Apartment aussuchen!
Betreiber und Verwalter
Erfolgsfaktor einer Investition in Pflegeimmobilien
Grundrisse und Kaufpreisliste
Sie haben Interesse an einer Investition in dieses Pflegeheim?

Schritt 1: Apartmentgröße auswählen
Schritt 2: Verfügbarkeit anfragen
Schritt 3: Unverbindlich reservieren
Jetzt Grundrisse und Kaufpreisliste ansehen,
Apartment aussuchen und Verfügbarkeit anfragen!
Untere | Obere Geschosse
↓ Apartments in diesem Stockwerk
Tabelle swipen für
weitere Informationen →
Tabelle swipen für
weitere Informationen →
Ist dieses Objekt interessant für Sie?
Jetzt aktuellen Verkaufsstand per E-Mail erhalten und Apartment reservieren!

Lohnt sich diese Pflegeimmobilie für mich?

— Finanzieren oder mit Eigenkapital kaufen?
— Wie sehen die Einnahmen und Ausgaben aus?
— Welche Steuervorteile entstehen mir?

Jetzt mit wenigen Angaben kostenlos ein finanzmathematisches Gutachten mit personalisierter Rentabilitätsberechnung erstellen lassen!
› jetzt kostenlos und unverbindlich ausführliche Objektunterlagen als PDF per E-Mail erhalten
. Ausführliches Exposé
. Grundrisse und Kaufpreisliste
. Mietvertrag / Betreibervertrag
. Verwaltervertrag
. Teilungserklärung
. Musterkaufvertrag
... und weitere nützliche Dokumente

Ihre Daten werden gemäß unseren Datenschutzbestimmungen

vertraulich behandelt und keinesfalls unbefugt an Dritte weitergegeben

Interesse geweckt?

3 Schritte zum Kauf einer Pflegeimmobilie als Geldanlage

Voraussetzungen für eine reibungslose Finanzierung:

- Wir empfehlen mindestrens 20% vom Kaufpreis als Eigenkapital

- Gute persönliche Bonität (kein negativer Schufa-Eintrag)

1
Objektauswahl und Reservierung
Auf unserer Webseite finden Sie alle relevante Objektinformationen. Sie entscheiden sich für ein Objekt und teilen uns Ihren Kaufwunsch mit. Gerne helfen wir Ihnen bei der Wahl des optimalen Apartments
2
Falls notwendig: Finanzierung
Auf Wunsch unterstützen wir Sie bei der Aufstellung der richtigen Finanzierung. Alle für eine unkomplizierte Abwicklung notwendigen Objektunterlagen liegen unseren Partnerbanken bereits vor
3
Beurkundung und Besitzübertrag
Falls Sie keine Finanzierung benötigen oder eine Finanzierungszusage vorliegt, kann ein Notartermin vereinbart werden. Den Notar können Sie in der Regel frei aussuchen
Wie geht es weiter?
Kaufpreisliste ansehen, Apartment aussuchen und reservieren

// Rechtlicher Hinweis


Die bereitgestellten Informationen stellen unseren aktuellen Arbeitsstand dar: Januar 2024.

Alle Angaben, Darstellungen und Berechnungen wurden mit bester Sorgfalt zusammengestellt und sind ohne Haftung auf Richtigkeit. Alle dargestellten Leistungen werden ausschließlich von den Firmen erbracht, welche die jeweiligen Leistungen anbieten. Maßgeblich sind ausschließlich die Angaben im Kaufvertrag und die notariell geschlossenen Vereinbarungen.